Hallo. Hier spricht anastrophic.
Videos mit TATAHHH.

Was wir machen.
Sehenswürdig und erhellend.

In jeder guten Idee, jedem Produkt oder Service sehen wir die Wendung zum Besseren. Wir suchen die Geschichte, den Ursprung und die Leidenschaft hinter der Idee. Diese Geschichte setzen wir liebevoll und kurzweilig in einem anastrophischen Video mit TATAHHH-Effekt um. Wir erstellen Erklärvideos, Präsentationsfilme, Eventdokumentationen, Imagefilme & Virale Videos.

Wie wir das machen.
Abwechslungsreich und handgemacht.

Wir nutzen Methoden und Werkzeuge des Design Thinking – ein kreativer Prozess, bei dem menschliche Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen. Am Anfang unserer Arbeit steht die Empathie für unsere Kunden und Kundeskunden. Hierfür hören wir genau zu, beobachten scharf und erfassen vielschichtige Inhalte in ihrer Gesamtheit.
...und setzen es in drei verschiedenen Formaten um.

Legetechnik

Objekte und Bilder (z.B. aus Papier geschnitten) werden per Hand animiert. Aus Händen und Gegenständen entsteht ein unterhaltsames Zusammenspiel.

2D-Animation

Die Elemente für den Film werden einzeln gezeichnet und im Computer animiert.

Mixed Media

Verschiedene Techniken treffen in einem Speed-Dating aufeinander - Realfilm, Sketching Hand, Legetechnik oder Animation im Wechsel sorgen für Abwechslung.

Wer das macht.
Leidenschaftlich und phantasievoll.

Unsere Triebfedern sind unsere Neugier, unsere Experimentierfreude, unsere Liebe für das Erzählen von Geschichten, unsere Harmoniesucht, unsere Freude am Schlauschnacken und unsere Bereitschaft, auf dem Weg zur Perfektion stoisch miteinander zu leiden.

Susanne Asheuer Creative Director

Susanne ist die Suppenkatze am Grafiktablett. Ihr Rückzugsort sind Kommunikationsdesign und Illustration  – live und von zu Hause aus. Illustratorisch hat sie den Anspruch, lebendig, schlau, warm, detailreich, liebenswert und mit einer Prise Humor die Herzen der Betrachter zu gewinnen. Ihre Lieblingszielgruppe ist das Kind im Erwachsenen, sie kann aber auch gediegen. Apfel S gibt ihr Sicherheit.
Kristin Borlinghaus Concept Guru

Kristin ist der Superhase im Storytelling. Als Produktmanagerin findet sie die Essenz des Produktes oder Service und entwirft Geschichten, die erlebbar gemacht werden. Welche Probleme und Herausforderungen stellen sich den Nutzern unserer Kunden? Wer sind die Nutzer und welche Bedürfnisse haben sie? Wie verbessert die Idee das Leben der Nutzer? Diesen und weiteren Fragen geht Kristin auf den Grund. Apfel S erspart ihr Stress.
Lucas Licht Mighty Explorer

Lucas ist der rastlose Spürhund auf dem Regiestuhl. Stets auf der Suche nach neuen Formaten für bewegte Bilder und nach Techniken die die Phasen der Produktion und Postproduktion noch smarter machen. Er kennt jeden Shortcut auswendig und schläft eigentlich nur, wenn gerendert wird. Was Nimmerland für Peter Pan ist Anastrophien für Lucas. Apfel S – gut, dass du mich daran erinnerst.

Was wir dafür brauchen.
Süß und salzig.

Wie der Hase läuft.
Kokreativ und zielorientiert.



Schritt 1: Briefing
In einem ausführlichen Briefing erfahren wir alles von Ihnen, was wir wissen müssen, um ein anastrophisches Video für Sie zu produzieren. Wir recherchieren, beobachten und verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist und wie wir sie begeistern.


Schritt 2: Konzept
Auf Basis des Briefinggesprächs und unserer Beobachtungen entwerfen wir die zu erzählende Geschichte. Wir setzen sie in einen Sprechertext um, skizzieren den bildlichen Ablauf in einem Storyboard und legen die Bildsprache fest. Wenn alles stimmt, springt das Publikum auf das Video an wie Tante Anneliese auf Käsesahnetorte.


Schritt 3: Feedback
TATAHHH das Konzept liegt vor. Sie sind dranne! Der Kopf des Protagonisten ist ihnen zu rund? Der Sprechertext zu bayrisch? Gemeinsam besprechen wir das Feedback und entwickeln einen Gegenentwurf, der seinen Weg in das finale Konzept findet.


Schritt 4: Umsetzung
Lehnen Sie sich ganz entspannt zurück - um den Rest kümmern wir uns. Für alle Fähnlein Fieselschweifs: Wir setzen das Konzept um, heißt: es wird gedreht, geschnitten, der Sprecher aufgenommen und das Sounddesign angelegt.


Schritt 5: Feedback
TATAHHH der Rohschnitt liegt vor. Sollte etwas grummeln in der Magengegend, dann besprechen wir letzte Änderungen und ziehen das Ganze rund. Vorhang auf, das Video wird bereitgestellt.

Wer bei uns spricht.
Erfahren und schön.

Ausgebildete Synchronsprecher und begehrte Schauspieler
sprechen für anastrophic.

Wenn sie nicht gerade im Studio steht und für große Produktionen einspricht, bereichert sie unsere Erklärvideos mit ihrer zauberhaften Stimme. Eure Kinder haben sie bestimmt schon gehört – sie spricht das KIKAninchen beim Kinderkanal, dem Fernsehsender für Kinder und Jugendliche des ARD und ZDF.
Maximiliane Haecke
Oscarstimme
Bestimmt hat sich schon die eine oder der andere in ihn verliebt: Zuerst gesehen in “Alles was zählt”, dann seine Karriere mit feuchten Augen in diversen Fernsehproduktionen (RTL) oder Musicals (Chigaco) weiterverfolgt. Wenn er nicht für uns schauspielert, dann leiht auch er uns seine tolle Stimme.
Tobias Licht
Superschauspieler
Kino, Fernsehen, Theater – sie erobert Männerherzen. Auch wir sind verliebt in ihr Talent und, ja, in ihre fabelhaften Lippen! Denn da kommt auch noch eine fantastische Stimme raus. Ausgezeichnet als beste Nachwuchsschauspielerin 2010/2011 verfolgen wir ihre Karriere begeistert – ob als Schauspielerin oder Sprecherin, unsere Nora ist eine Rakete.
Nora Hütz
Femme fatale
Als Absolvent der Ernst-Busch-Schauspielschule hat er die großen Bühnen dieser Welt betreten und mit bedeutenden Regisseuren zusammengearbeitet: Christoph Schlingensief, Andreas Kriegenburg und Michael Thalheimer, um mal einige zu nennen. Von Kino und Fernsehen fangen wir erst gar nicht an… Ach rappen kann er auch noch. Ufff.
Jörg Koslowsky
Bühnenstar
In der Werbewelt kennt unsere Sahneschnitte sich aus - gebucht wird er als Skateboarder und Feuerspucker im Coca Cola Clip oder als Daddy bei IKEA shoppend - unser Johunni kann fast alles. Außer bayrisch sprechen, das liegt ihm nicht so. Haltet die Augen offen, vielleicht entdeckt ihr ihn, plakatiert an der nächsten Bushaltestelle.
Johannes Comeau Milke
Eye Candy

Was andere über uns sagen.
Glücklich und zufrieden.

Unser Proof of concept sind lachende Kunden. Zeit für Name Dropping:

"Wir sind so stolz auf unsere Kinder! Endlich müssen wir keine Butterbrote mehr schmieren."
unsere Eltern
"Die anastrophics haben die Can-Do-Mentalität. Wir haben uns in allen Bereichen gut verstanden und beraten gefühlt."
Gerald Keichel, Capgemini Deutschland
"They immediately understood what we imagined. Great job!"
Jonas Breme, IXDS - Interaction Design Studios
Noch nicht genug gehört? Ich will Meer!
Das anastrophic-Team hat bereits mehrere Filme für uns realisiert. Die Ergebnisse sind bei unseren Zielgruppen immer gut angekommen.
Karina Baake, EWP SE
"Simply the best…:-)!"
Marcel Münster, Travedoc - Connection Doctors and Patients Around The Globe
"Grundsätzlich erlebten wir bei allen Präsentationen unserer beiden mit Ihnen konzipierten und realisierten Kurzfilme eine hervorragende Resonanz. Unser Kurzfilm-Idee-Grobkonzept wurde von Ihnen überaus kreativ und witzig umgesetzt. Zudem hat uns die engagierte Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen und die professionelle Beratung und Betreuung begeistert!"
Manfred Handke, WIR
"Die Zusammenarbeit mit anastrophic war sehr professionell und angenehm. Das Team ist sehr gut auf unseren Use Case eingegangen und hat auch eigene Ideen mit rein gebracht. Auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis hat alles gepasst. Gerne wieder!"
Robert Reiz, VersionEye - Notification System for Software Libraries
"anastrophic ist ein tolles Team, sehr sympathisch und professionell, aber vor allem schnell."
Anthony Forsans, einFach - your local drop box
"Die Zusammenarbeit mit Anastrophic war toll. Sie gingen auf unsere Vorstellungen ein, unterstützen uns zielgenau bei der Konzeption und reagierten schnell auf unsere Änderungswünsche. So sind genau die Videos entstanden, die zu unseren Anforderungen passen und Spaß machen."
Axel Schmolitzky, Universität Hamburg
Die Videos dazu gibts übrigens oben.

Jetzt sind Sie dran.
Kommunikativ und nostalgisch.

Moshi Moshi?! Wir lieben es, mit Ihnen zu sprechen und uns von Ihrer Begeisterung anstecken zu lassen. Der einfachste und schnellste Weg, an ein anastrophic-Video zu kommen, ist diese Postkarte. Wir rufen sofort zurück – oder die Katze. Neben Deutsch antworten wir auch auf Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder Emoji.

Ihre Nachricht an uns:
TATAHHH
Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden und Ihren Fragen Antwort stehen.